Medienkurse für die ganze Familie

Digitalisierung bedeutet für jede und jeden etwas anderes.

Wer seit Jahrzehnten routiniert mit Computern umgeht oder in das digitale Zeitalter hineingeboren wurde, hat ganz andere Fragen und Erwartungen als Neulinge auf diesem Gebiet. 'Entdecken mit Begeisterung' bietet eine Vielzahl an Medienkursen für alle Generationen und Interessengruppen auf unterschiedlichen Niveaus an. Für Schule, Beruf sowie vor allem Freizeit.

Es drängen nunmehr Technik und neues Wissen in alle Lebensbereiche. Dabei fordern sie ein fortwährendes wie lebensbegleitendes Lernen. Die erworbenen Kenntnisse sind erforderlich für eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wir unterstützen Sie dabei, die digitale Welt kompetent zu nutzen.

Was bieten wir an?

Computerzeitalter 60+ – Medienkurse für ältere Erwachsene
Private Medientrainings für 60+
Das digitale Zuhause – Smart-Home zum Erkunden
Zeig's mal – das Medien-ABC für Eltern & Kinder

Stimmen zu den Kursen

Wir lieben gemeinsame Aktivitäten und bilden uns gemeinsam fort. Um mit der modernen Zeit mitzugehen, haben wir uns beide Tablet-PC und Smart-Phone angeschafft. Auf einfühlsame Weise wurden uns die Möglichkeiten der Geräte von Barbara Uhle und Oliver Zweinig aufgezeigt und erprobt.

Marlis und Jürgen Pannwitz (Bankkauffrau, Beamter)

Viele Gäste unseres Cafés interessierten sich für das Angebot “Computerzeitalter 60+”. Kurzentschlossen haben wir einen Schnupperkurs mit Oliver Zweinig im kafé [kaju] organisiert. In diesen 90 Minuten werden viele Fragen beantwortet, Trainingsbedürfnisse werden entdeckt und neue Interessen geweckt. Diese Veranstaltungen sind sehr beliebt, senken Hemmschwellen und machen Lust auf Mehr.

Rainer Kulitze (kafé kaju)
Inge Riemke

Meine Beschäftigung mit dem PC, das Eindringen in seine Geheimnisse, vergleiche ich mit dem Erlernen eines Musikinstruments. Es braucht gute Anleitung, Geduld und etwas Ausdauer.

Inge Riemke (Musikpädagogin)
Christin Oelsner

Wer einen Computer, Tablet oder Smart-Phone besitzt, fragt sich: welche Internetverbindung ist für mich die Beste? Soll es mobil oder stationär sein? Und, welcher Anbieter ist optimal für meine Ansprüche? Wir helfen gerne allen Kunden und Teilnehmern der Medienkurse von Computerzeitalter 60plus weiter.

Christin Oelsner (Kommunikationsabteilung Saturn Halle)
Christina Rudel

Die Medienkurse bieten eine breite Anwendungspalette für das Arbeiten mit dem Computer. Auf der Grundlage von Vorschlägen sowie Interessensgebieten der Teilnehmer erweitert Oliver Zweinig stetig seine Kursangebote. Ebenso wurde mit seiner Unterstützung der Computerclub Halle-Saale-Surfer gegründet.

Christina Rudel (Verwaltungsfachangestellte i.R.)

Ohne Vorwissen, aber neugierig, ging ich in den Computerkurs 60 + hinein. Unter kompetenter und sehr geduldiger Anleitung sowie hilfsbereiter Mitstreiter konnte ich den Kurs mit anwendungsbereitem Wissen verlassen. Ausdauer und Mut haben sich gelohnt!

Christel Held (Grundschullehrerin i.R, Mitbegründerin Senioren-Computer-Club)

Auf Arbeit bekommen wir die Computer von Experten fertig eingerichtet. Unsere eigenen Geräte zu Hause möchten wir verstehen und alles selbst beherrschen. Die Kurse von Oliver Zweinig helfen uns dabei selbstständig zu handeln.

Gudrun Walter, Gabriele und Winfried Henze (kaufm. Angestellte, Lehrerin und Kfz-Ingenieur)
Robert Harnisch

Ich berate und unterstütze Sie gerne bei der Auswahl Ihrer Kamera sowie dem passenden Zubehör. Wenn Sie es wünschen, erklären ich Ihnen die dazugehörigen Einstellungsmöglichkeiten. Auch bei Fragen rund um Fotobücher und Bilderbestellungen helfe ich gerne weiter und empfehle dazu die Kurse Computerzeitalter 60plus von Oliver Zweinig.

Robert Harnisch (Fotoabteilung Saturn Halle)
Peter Coccejus

Als Abteilungsleiter des Bereiches Service freue ich mich sehr, dass die Medienkurse für ältere Erwachsene sehr gut angenommen werden. Wenn Sie Fragen rund um Garantie, Reparatur oder Ähnliches haben, so werden wir Ihnen gern weiterhelfen.

Peter Coccejus (Serviceabteilung Saturn Halle)
Doris und Ingo Kresse

Wenn man etwas am Computer nicht kann, dann sollte man jemanden fragen, aber wen? Stellt man den jungen Leuten seine Fragen muss man mit einem abwertenden Lächeln rechnen. Aus diesem Grund bot sich für uns ein spezieller Computerkurs mit ausnahmslos älteren Teilnehmern an, welche die gleichen Herausforderungen hatten. Dass die Entscheidung richtig war hat sich schnell gezeigt. Es ist wichtig, auch für die ältere Generation nicht nur wissenswerte Kurse angeboten zu bekommen, sondern auch gemeinsam mit anderen Teilnehmern Fragen im Umgang mit dem Rechner in der Theorie zu klären und diese dann praktisch umzusetzen.

Doris und Ingo Kresse (Gebrauchswerberin, Beamter)